Einsätze 2018

2018/16:

Medizinischer Notfall -Rettung aus 1. OG mit der Drehleiter

[14. Dezember 2018]

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr Sasbachwalden am Freitag Morgen um 08:55 Uhr gerufen. Im Sandweg musste ein Mann aus dem 1. OG mit der Drehleiter gerettet werden. Die Feuerwehr Sasbachwalden unterstützte mit der Drehleiter von Achern den Rettungsdienst bei der Personenrettung. Im Einsatz war die Feuerwehr Sasbachwalden mit einem Fahrzeug und der Drehleiter von der Feuerwehr Achern. Ebenfalls war der Rettungsdienst vor Ort.

2018/15:

Ölspur  [30. Oktober 2018]

Am Dienstag Morgen um 8:25 Uhr alarmierte die Leistelle Ortenau die Feuerwehr Sasbachwalden zu einer Ölspur in der Brandmatt. An der Bushaltestelle Abzweigung Hohritt und in der Kreuzung Glöckelshof waren jeweils 15m² Straße mit Öl verschmiert. Die Feuerwehr streute die Bereiche ab und reinigte diese anschließend mit Bioversal nach. Im Einsatz war die Feuerwehr Sasbachwalden mit dem GW-T und dem MTW. Ebenso war die Polizei und die Straßenmeisterei vor Ort.

2018/14:

LKW Brand [05. Oktober 2018]

Der Brand eines Lastwagens in der Bachmatt hat am Freitag Mittag die Feuerwehr in Atem gehalten. Gegen 13:07 Uhr wurden die Einsatzkräfte aus Sasbachwalden, Sasbach und Achern alarmiert. Die Flammen löschte ein herbeigeeilter aufmerksamer Bewohner mit einem Pulverlöscher. Die Feuerwehr Sasbachwalden kontrollierte die Bremsen des LKWs mit der Wärmebildkamera. Offene Flammen fand die Feuerwehr nicht. Sie stellte den Brandschutz sicher, bis der Werkstattmeister zur Einsatzstelle kam. Die Feuerwehr Sasbach und Achern konnten auf der Anfahrt Ihre Alarmfahrt aufgrund schneller Lagemeldung abbrechen. Im Einsatz war die Feuerwehr Sasbachwalden mit drei Fahrzeugen, die Feuerwehr Sasbach mit einem Fahrzeug und die Feuerwehr Achern mit dem Tanklöschfahrzeug.

2018/13:

Türöffnung [03. Oktober 2018]

Zu einer vermutlichen Person in hilfloser Lage alarmierte die Leitstelle Ortenau die Feuerwehr Sasbachwalden und Sasbach am Mittwoch Nachmittag um 16:09 Uhr in den Gaishölle Ferienpark. Aufgrund eines unvollständigen Anrufes einer Person vermutete die Polizei das sich diese Person in einer akuten Notlage befand. Nach dem Öffnen der Wohungstür konnte keine Person in der Wohnung vorgefunden werden. Die Feuerwehr Sasbachwalden verriegelte die Wohungstür. Im Einsatz war die Feuerwehr Sasbachwalden mit einem Fahrzeug, die Feuerwehr Sasbach mit ebenfalls einem Fahrzeug. Des Weiteren war der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei vor Ort.

2018/12:

Ölspur [16. August 2018]

Zu einer Ölspur alarmierte die Leistelle Ortenau die Feuerwehr Sasbachwalden am Mittwoch Mittag um 12:28 Uhr. In der Straße am Murberg verlor ein LKW an der Hebebühne Hydrauliköl. Die Feuerwehr bindete das Öl mit Ölbindemittel. Im Einsatz war die Feuerwehr mit 2 Fahrzeugen.

2018/11:

Ölspur  [2. Juli 2018]

Am Montag Abend während der Feuerwehrprobe wurde die Feuerwehr Sasbachwalden zu einer Ölspur in die Schönbüchstraße nach einem Motorradunfall gerufen. Es war eine kleinere Fläche mit ausgelaufenen Öl vorhanden, welche mit Ölbindemittel behandelt wurde. Nach Freigabe durch die Polizei konnten die Feuerwehrkameraden nach kurzer Zeit wieder einrücken. Im Einsatz war der GW-T und der MTW.

2018/10:

Einsatz Lauf  [2. Juli 2018]

Am Montag, den 02.07.18 um 09:33 Uhr, wurde die Feuerwehr mit dem Alarmstichwort: Dachstuhl – Fassade brennt in den Karweg gerufen.
Beim Eintreffen des Einsatzleiters der Feuerwehr Lauf stellte er fest, dass ein Hausbesitzer mit einem Gasbrenner einen Bambusbusch entzündet und das Feuer schon die Fassade des Daches entzündet hatte. Der Verursacher versuchte mit einem Gartenschlauch das Feuer zu löschen, was ihm nicht gelang.
Der Brand wurde mit dem Schnellangriffsrohr abgelöscht. Mithilfe der Drehleiter aus Achern wurden Ziegeln am Dach entfernt und mit der Wärmebildkamera der Brandherd kontrolliert. Die gleichzeitig alarmierte Feuerwehr Sasbach konnte nach dem Eintreffen gleich wieder zurück in ihr Gerätehaus einrücken.

Mehr Infos unter www.ffw-lauf.de

©Feuerwehr Lauf

2018/09:

Ölspur  [21. Juni 2018]

Eine 200m lange Ölspur im Bereich Breitenbrunnen beschäftigte die Feuerwehr Sasbachwalden am Donnerstag Mittag um 12:30 Uhr. Beim Eintreffen des Einsatzleiter am Einsatzort wurde die Einsatzstelle zuerst abgesichert. Da die Ölspur außerhalb geschlossener Ortschaft war, kümmerte sich die zuständige Straßenmeisterei darum. Die Feuerwehr Sasbachwalden rückte wieder ein. Im Einsatz war die Feuerwehr Sasbachwalden mit drei Fahrzeugen. Des Weiteren war die Polizei und die Straßenmeisterei vor Ort.

2018/08:

Abgerissene Straßenlampe  [27. Mai 2018]

Zu einer abgerissenen Straßenlampe wurde die Feuerwehr Sasbachwalden am Sonntag Nachmittag  16:19 Uhr alarmiert. An der Kreuzung Talstraße und Am Altenrain war der Lampenschirm abgerissen und hing nur noch an einer Verstrebung fest. Der Lampenschirm drohte auf den Gehweg zu fallen. Die Feuerwehr klemmte die Lampe ab und demontierte den abgerissen Lampenschirm. Die Feuerwehr Sasbachwalden war mit einem Fahrzeug im Einsatz.

2018/07:

Person in Notlage  [23. Mai 2018]

Durch einen 90 minütigen Stromausfall am frühen Nachmittag war eine Person im Personenaufzug eines größeren Wohnhauses eingeschloßen. Die Feuerwehr Sasbachwalden konnte die Person befreien. Die Person war soweit wohl auf.

2018/06:

Baum auf Straße  [22. Mai 2018]

Nach einem Gewitter alarmierte die Leitstelle Ortenau die Feuerwehr Sasbachwalden am Dienstag Abend um 17:32 Uhr zu einem Baum auf Straße. Auf der Landstraße L86 im Bereich Sandweg lag ein Baum quer über beide Fahrspuren. Der Baum wurde mittels Motorsäge zerkleinert und von der Straße geräumt. Ebenfalls wurden die Waldstraße und die L86 bergwärts kontrolliert. Im Einsatz war die Feuerwehr Sasbachwalden mit zwei Fahrzeugen.

 

2018/05:

Türöffnung - medizinischer Notfall [05. Mai 2018]

Die Feuerwehr Sasbachwalden wurde zu einer notwendigen Türöffnung aufgrund eines medizinischen Notfalles gerufen. Noch während der Anfahrt wurde der Einsatz abgebrochen.

2018/04:

Wohnungsbrand [31. Januar 2018]

Zu einem Wohnungsbrand alarmierte die Leiststelle Ortenau die Feuerwehr Sasbachwalden am Mittwochmorgen um 1:21 Uhr. In einer Wohnung am Hagenberg wurde Rauchgeruch wahrgenommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte ebenfalls Brandgeruch wahrgenommen werden. Die genaue Brandstelle konnte aber erst nach dem Abbauen einer Küchenzeile und nach dem Eröffnen der Wand gefunden werden. Die Feuerwehr löschte die Brandstelle ab und kontrollierte die Wand. Im Einsatz war die Feuerwehr Sasbachwalden mit vier Fahrzeugen, die Feuerwehr Sasbach mit zwei Fahrzeugen, die Feuerwehr Achern mit der Drehleiter und dem Tanklöschfahrzeug. Ebenfalls war der Rettungsdienst, der Notarzt und die Polizei vor Ort.

2018/03:

Gebäudebrand in Lauf [08. Januar 2017]

Zur Unterstützung der Laufer Feuerwehr wurden die Sasbachwaldener Kameraden gegen 17:00 nach Lauf in den Gewann Grimmes zu einem Gebäudebrand gerufen. Hier brannte ein leerstehendes älteres Haus. Zur Brandbekämpfung waren des Weiteren die Feuerwehren aus Lauf, Sasbach und die Drehleiter aus Achern vor Ort. Gleichfalls war die Polizei, wie die DRK Bereitschaft aus Lauf an der Einsatzstelle. Die Sasbachwaldender Wehr war mit 4 Fahrzeugen und 21 Kameraden zur Unterstützung im Nachbarort im Einsatz.

2018/02:

Türöffnung [05. Januar 2017]

Zu einer Türöffnung verständigte die Polizei die Feuerwehr Sasbachwalden am Freitag Mittag um 14:20 Uhr in den Terrassenpark. Bei einer Bergung einer Person aus einer Wohnung ist die Haustür zugefallen. Die Feuerwehr öffnete diese über den Balkon. Im Einsatz war die Feuerwehr Sasbachwalden mit einem Fahrzeug, ebenfalls war die Polizei vor Ort.

2018/01:

Baum auf Straße  [03. Januar 2018]

Zum ersten Einsatz 2018 alarmierte die Leitstelle Ortenau die Feuerwehr Sasbachwalden am Mittwoch Morgen um 9:15 Uhr. Auf der Straße Brandmatt lag ein Baum auf der Straße. Er wurde mittels Motorsäge zerkleinert und von der Straße geräumt. Im Einsatz war die Feuerwehr Sasbachwalden mit einem Fahrzeug.